"Hallo Schatzi ..."-Banner schlägt Rekorde

13. Jänner 2000, 09:51

Werbebanner mit leerer Versprechung soll "sensationeller Erfolg" sein

"Hallo Schatzi, ich habe eine geile Idee. Laß' uns doch mal eine ..." - Mit dieser eindeutig zweideutigen Botschaft will das Unternehmen Film.de AG und die Online-Agentur CoCo new media alle Rekorde gebrochen haben. Nach eigenen Angaben soll die Klickrate des Banners bis zu 36 Prozent betragen haben. Durchschnittliche Klickraten bewegen sich zwischen 0,2 und 2 Prozent.

Die Idee des Banners ist so alt, daß der Erfolg tatsächlich überrascht. Angeschnittene Banner, die beispielsweise einem Windows-Fenster ähneln, grassierten vor etwa eineinhalb Jahren. Inzwischen sind sie weitgehend aus der Mode gekommen, weil sich die Nutzer meist "überlistet" fühlten und dem beworbenen Angebot wenig Sympathie entgegenbrachten.

Die enorme Klickrate für Film.de könnte sich ebenfalls als Phyrrus-Sieg entpuppen. Nach einem Klick auf das Banner hat der Nutzer lediglich die Auswahl zwischen "...eine Kinotour machen? ...eine Videosession einlegen? ...eine Runde chatten? ...eine neue Bekanntschaft machen?". Leider sind weder Chat noch die versprochene Bekanntschaft auf der folgenden Web-Site zu finden. Ob sich die Nutzer den restlichen Optionen wirklich von ihrem Banner-Klick versprochen haben ... ? (i-world)

Share if you care.