Rad: Weltmeisterschaft ohne Titelverteidiger

4. Oktober 2003, 19:02
posten

Cipollini in Kanada nicht am Start

Mailand - Titelverteidiger Mario Cipollini verzichtet auf ein Antreten bei den Rad-Straßen-Weltmeisterschaften am 12. Oktober in Hamilton. "Es war eine schwierige Entscheidung, aber das Team-Interesse hat Vorrang", erklärte Cipollini am Freitag. Der Champion von Zolder 2002, der sich nicht mehr in Topform befindet, hätte als Sprint-Spezialist auf der schwierigen Strecke keine Chance gehabt. Als Nummer eins im italienischen WM-Aufgebot gilt Paolo Bettini. (APA/AFP)
Share if you care.