Treffen zu gemeinsamen Militärstab

3. Oktober 2003, 13:38
posten

Verteidigungsminister zu informellen Treffen in Rom

Brüssel - Bei dem heute beginnenden informellen Treffen der EU-Verteidigungsminister in Rom steht ein Kompromissvorschlag für den Aufbau eines militärischen Planungsstabs der EU im Mittelpunkt. Der italienische Vorsitz will nach Angaben von Diplomaten eine eher symbolische Einheit mit Planungsoffizieren aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Griechenland und Italien vorschlagen. Vor allem London hatte bisher starke Vorbehalte gegen einen von der NATO unabhängigen EU-Planungsstab. (APA)
Share if you care.