"Taten statt Worte"

2. Oktober 2003, 12:57
1 Posting

Initiative für frauen- und familienfreundliche Betriebe in NÖ startet wieder

St. Pölten - Betriebe haben wieder die Chance, beim Wettbewerb "Frauen- und familienfreundliche Betriebe" der Initiative "Taten statt Worte" eine Auszeichnung zu erhalten. Alle Klein-, Mittel- und Großbetriebe sowie Non-Profit-Organisationen und öffentlichen Institutionen in Niederösterreich können an diesem Wettbewerb teilnehmen. Preise im Gesamtwert von 137.672 Euro werden vergeben. Die Preisverleihung findet voraussichtlich im Februar 2004 statt.

Frauen- und familienfreundliche Maßnahmen in der Wirtschaft sind die Voraussetzung für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, aber auch einer der Erfolgsfaktoren für Betriebe.

2002 haben 84 Betriebe am Wettbewerb teilgenommen. Unter den Bundessiegern befinden sich fünf niederösterreichische Landessieger, nämlich Herold Business Data AG (Mödling), Eurospar Prauchner GesmbH (Pöchlarn), Segafredo Espresso Heike Spanblöchl (Amstetten), "die umweltberatung" Niederösterreich (St. Pölten) und das Arbeitsmarktservice Niederösterreich. (red)

Teilnahmebedingung:
Fragebogen muss bis 15. Oktober 2003 ausgefüllt eingereicht werden.
Share if you care.