"Hercules" und "Xena" kämpfen für mehr Geld

13. Oktober 2003, 15:34
posten

Kevin Sorbo und Luca Lawless ziehen vor Gericht

Die beiden Titelhelden der Fernsehserien "Hercules" und "Xena" sind jetzt gegen die Universal Studios vor Gericht gezogen. Kevin Sorbo und Lucy Lawless werfen dem Filmstudio vor, ihnen nicht ihre vollen prozentuellen Anteile am Einspielergebnis der beiden Fantasy-Serien ausgezahlt zu haben. Ein Sprecher des Filmstudios erklärte, er nehme zu laufenden Verfahren keine Stellung. (APA/AP)
Share if you care.