6. Oktober

6. Oktober 2003, 00:01
posten


1683 - Die ersten deutschen Amerika-Siedler treffen in Philadelphia ein. Dreizehn mennonitische Familien aus Krefeld gründen "Germantown", die erste deutsche Siedlung in Nordamerika.

1848 - Mit blutigen Barrikadenkämpfen bricht in Wien der dritte allgemeine Aufstand ("Oktoberrevolution", bis 31.10.) aus. Einige Truppenteile solidarisieren sich mit der Bevölkerung. Das Kriegsministerium wird gestürmt, der Minister Graf Theodor Baillet-Latour bei dem Versuch, unerkannt zu fliehen, gelyncht (an einer Laterne aufgehängt).

1908 - Auf Kreta wird die Vereinigung der seit 1898 (im Rahmen des Osmanischen Reiches) autonomen Mittelmeerinsel mit dem Königreich Griechenland beschlossen.

1913 - Marschall Yuan Shi-kai, der frühere kaiserliche Heeres-Oberkommandierende, lässt sich zum Präsidenten der (1912 von Sun Yat-sen ausgerufenen) Republik China ausrufen.

1918 - Kroaten, Serben und Slowenen der österreichisch-ungarischen Monarchie bilden in Agram (Zagreb) einen eigenen Nationalrat.
- Wegen der "spanische Grippen", die zahlreiche Tote fordert, werden in Wien alle Schulen geschlossen.

1938 - Nach der Schwächung Prags durch das der Tschechoslowakei aufgezwungene Münchner Abkommen und der Abtrennung der Sudetengebiete bildet in Preßburg der nationalistische Prälat Jozef Tiso eine autonome slowakische Regierung.

1948 - Beim Pariser Autosalon wird der Citroen 2 CV, später "Ente" genannt, vorgestellt.

1953 - Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) wird auf Beschluss der UNO-Generalversammlung in den Rang einer ständigen Organisation der UNO erhoben.

1973 - Am jüdischen Versöhnungsfest bricht der vierte Nahost-Krieg (Yom-Kippur-Krieg) aus. Die Ägypter greifen auf der besetzten Sinai-Halbinsel, die Syrer auf den Golan-Höhen an.

1978 - Die französische Regierung gewährt dem radikalen Schiitenführer Ayatollah Khomeini, der das Schah-Regime im Iran bekämpft, politisches Asyl.

1988 - Nach wochenlangen Protesten hunderttausender Serben tritt die gesamte kommunistische Parteiführung der autononem Provinz Vojvodina zurück.

1993 - Aus den Parlamentswahlen in Pakistan geht Benazir Bhutto, Tochter des gestürzten und hingerichteten Regierungschefs Zulfikar Ali Bhutto, mit ihrer Volkspartei (PPP) als Siegerin hervor.

1998 - Das Europaparlament entzieht dem Chef der rechtsextremen französischen "Nationalen Front" (FN), Jean-Marie Le Pen, die Abgeordnetenimmunität, nachdem gegen ihn in Deutschland ein Verfahren wegen Volksverhetzung und Holocaust-Leugnung eröffnet worden ist.

2002 - Die burgenländischen Gemeinderatswahlen enden mit einem Sieg der Sozialdemokraten und herben Verlusten der Freiheitlichen.



Geburtstage: Joseph Madersperger, öst. Erfinder der Nähmaschine (1768-1850) Louis-Philippe von Orleans, König von Frankreich ("Bürgerkönig") 1830-48 (1773-1850) Michail Andrejewitsch Osorgin, russ. Schriftsteller (1878-1942) Hans Brockhaus, dt. Verleger (1888-1965) Yasar Kemal, türk. Schriftsteller (1923- ) Louis Begley (eigtl. Begleiter), amer. Schriftsteller (1933- )



Todestage: Theodor Graf Baillet de Latour, öst. Offizier u. Politiker, Kriegsminister (1780-1848) Claus von Amsberg, Prinzgemahl der Niederlande (1926-2002)

(APA)

Share if you care.