Alstom-Hilfe: Brüssel blickt nicht mehr durch

3. Oktober 2003, 19:30
posten

EU-Kommission zieht Erklärung zu Beihilfen für den angeschlagenen Konzern zurück

Brüssel/Paris - Bei den Milliarden für den angeschlagenen Industriekonzern Alstom blickt selbst die Brüsseler EU-Kommission offenbar nicht mehr durch: Am Mittwoch meldete die Behörde zunächst, Frankreich wolle der Gruppe wegen deren verschlechterter Wirtschaftslage neben bereits geplanten 800 Mio. Euro Staatshilfen weitere 900 Mio. zuschießen.

Nach heftigen Dementis der Pariser Regierung und des Konzerns machte die Kommission am späten Nachmittag einen Rückzieher. Es handle sich nicht um neue Mittel, räumte sie ein, sondern um Hilfen aus dem von der Kommission bereits grundsätzlich abgesegneten Plan. Mit einer verschlechterten Lage bei Alstom habe dies nichts zu tun. (APA)

Link

Alstom

Share if you care.