AOL erwartet 2004 erstmals seit drei Jahren steigende Werbeeinnahmen

18. Oktober 2003, 10:22
posten

Europa-Geschäft soll im kommenden Jahr Gewinn erzielen

America Online will 2004 nach wie vor ein zweistelliges Wachstum aufweisen. Diesem Ziel bleibe die Sparte der AOL Time Warner Inc verpflichtet, sagte AOL-Manager Don Logan auf einer Analystenkonferenz von Goldman Sachs. Im kommenden Jahr sollen zudem die Online-Werbeeinnahmen erstmals seit drei Jahren steigen.

Das Europa-Geschäft von AOL, das 2002 noch 600 Mio. Dollar (515 Mio. Euro) Verlust auswies, werde im laufenden Jahr kurz vor dem Break-even beenden. Im kommenden Jahr soll dann ein Gewinn erzielt werden, so Logan weiter. (APA/vwd)

Link

AOL
Share if you care.