Warten auf die Autobahn nach Bratislava

3. Oktober 2003, 13:33
1 Posting

Umweltverträglichkeits - Prüfung noch nicht abgeschlossen

Eisenstadt/Bratislava - Ab 2004 liegt die nächste EU-Hauptstadt nur knapp 70 Kilometer von Wien entfernt. Bis Bratislava aber via Autobahn erreicht werden kann, dauert es noch einige Zeit: Während auf slowakischer Seite die Verbindung bis zur Grenze bereits ausgebaut ist, läuft hierzulande noch die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP).

"Vergessen" habe man die slowakische Hauptstadt aber nicht, betont Johann Schmidt, Leiter der burgenländischen Straßenbauabteilung. Die 22 Kilometer lange Strecke sei erst im vergangenen Jahr im Generalverkehrsplan endgültig als Autobahn ausgewiesen worden, im heurigen Juni startete die UVP. Besondere Konfliktpunkte mit den Anrainern gibt es laut Schmidt nicht, das Verfahren sollte 2004 abgeschlossen werden.

Bis 2007 soll die Strecke dann fertig sein, zu spät, kritisiert jedoch Burgenlands ÖVP-Chef Franz Steindl. Das Projekt solle vorgezogen werden. (moe; DER STANDARD, Print-Ausgabe, 01.10.2003)

Share if you care.