Tirol: Sieben Verletzte bei Schulbusunglück in Wattens

1. Oktober 2003, 09:46
posten

Schüler im Alter von elf und zwölf Jahren erlitten Prellungen und mussten von der Rettung versorgt werden

Sieben Verletzte hat am Dienstagnachmittag der Verkehrsunfall mit einem Schulbus in der Unterinntaler Gemeinde Wattens gefordert. Das Fahrzeug war von einem Lkw gestreift worden, teilte die Gendarmerie mit.

Der Schulbus war mit 14 Kindern der Hauptschule Wattens, einer Lehrerin und dem Fahrer besetzt. Bei den Verletzten handelt es sich um Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren. Sie erlitten Prellungen und mussten von der Rettung versorgt werden. Die beiden Fahrer und die Lehrerin blieben unverletzt. Der Lkw war aus einer Werkseinfahrt gekommen. (APA)

Share if you care.