Zurück nach Australien

1. Oktober 2003, 09:43
posten

Zehntausende Schafe seit sechs Wochen auf Schiff - Nun werden die Tiere zurück in die australische Heimat geschickt

Mehr als 50.000 Schafe, die auf einem Schiff im Persischen Golf seit sechs Wochen vergeblich auf einen Käufer warten, sollen in ihre Heimat Australien zurückgebracht werden. Die Tiere waren ursprünglich für Saudi-Arabien bestimmt, aber die Behörden des Landes wiesen das Schiff ab, weil angeblich einige der Tiere erkrankt waren. Seitdem haben mehr als 20 Länder die Annahme der Schafe verweigert.

Bereits etwa 5.000 Tiere gestorben

Die Regierung Australiens arbeite an einem Plan, die Tiere ins Land zu holen, sagte Landwirtschaftsminister Warren Truss dem Radiosender ABC am Dienstag. Dort könnten sie fachgerecht geschlachtet werden. Nach Angaben von Tierschützern verendeten von den ursprünglich 57.000 Schafen bereits etwa 5.000. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zehntausende Schafe sind seit Wochen auf Schiff unterwegs.

Share if you care.