Neues von Bernd Sebor

18. Oktober 2003, 10:24
4 Postings

Der ehemalige Manager von macht Krone Hitradio macht sich als Berater selbstständig

Bernd Sebor, früherer Geschäftsführer und Programmchef von Antenne Steiermark, 88.6 und Krone Hit Radio, hat sich selbstständig gemacht. Unter dem Motto "Alles rund ums Radio" werde die Sebor Media GmbH "mit einer österreichischen Komplettlösung für Radiosender und Wirtschaftsunternehmen" auftreten, hieß es am Dienstag in einer Aussendung. Schwerpunkte seien Medienconsulting sowie Medientraining für Unternehmen, insbesondere Schulung von Führungskräften im Umgang mit Medien.

Dazu gehörten neben klassischer Radioberatung, wie Formatberatung, Musikzulieferung, Mitarbeiterschulung und Beratung für Marktforschung, "Commercials Consulting", nämlich "professionelle Beratung für Unternehmen, die Radiowerbung betreiben oder professionelle Radiospots schalten wollen", Sebor. Eines der ersten konkreten Projekte sei die Öffentlichkeitsarbeit und Beratung für "Ski4Free", eine österreichweite Gratis-Schulskiaktion, die noch im Oktober den Medien präsentiert wird. Medienpartner bei diesem Projekt sind die "Kronen Zeitung" sowie Ö3.

Weiterer Partner der Sebor Media GmbH ist der Sender 88.6, für den ab sofort Spezialprojekte realisiert werden sollen. Gemeinsam mit einer "österreichischen Top10-Agentur" habe er außerdem eine Produktinnovation entwickelt, in der "einige der namhaftesten Radiomoderatoren des Landes involviert" sein würden. Dieses Projekt soll innerhalb der nächsten sechs Wochen präsentiert werden. (APA)

Share if you care.