Literaturhaus in seiner Existenz bedroht

3. Oktober 2003, 14:34
posten

Die Subventionen des Bundes sinken seit 1999

Wien - Die Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur - und damit das Literaturhaus in Wien - erhält vom Bund sukzessive weniger Fördermittel: Im Jahr 2000 musste ein Drittel der Mitarbeiter gekündigt werden, nun wurden die Veranstaltungen halbiert und zwei weitere Angestellte entlassen. Gerhard Ruiss, Sprecher der IG Autorinnen und Autoren, spricht daher von einer "existenzbedrohenden Situation".

1998 war das Literaturhaus dem Bund umgerechnet 1,163 Millionen Euro wert. Seither nimmt die Höhe der Subventionen ab: 1999, noch unter Kunststaatssekretär Peter Wittmann (SP), erhielt die Dokumentationsstelle rund 991.000 Euro, im Wendejahr 921.000 Euro, dann 886.000 Euro und zuletzt 878.000 Euro. Laut Gerhard Ruiss würde das Kunststaatssekretariat von Franz Morak (VP) heuer keine beantragten Sondermittel (für Instandhaltungsarbeiten) gewähren, die Gesamtsubvention des Bundes daher noch einmal reduziert werden.

Vom Bund "ausgehungert"

Ruiss fragt sich daher, ob das Literaturhaus vom Bund "ausgehungert werden" soll: "Was bisher mit Zittern und Zagen von Jahr zu Jahr mühsam gelang - unter Hintanstellung aller größeren Ausgaben im Sachbereich und einer Reduktion der Sammeltätigkeit -, kann so nicht fortgesetzt werden: Weitere Kürzungen des Angebots werden sich dramatisch auf unsere Arbeit für die österreichische Literatur und diese selbst auswirken."

Die IG und die Grazer Autorenversammlung initiierten daher eine Unterstützungserklärung zugunsten des Literaturhauses. Gefordert wird "eine nachhaltig wirksame Bundessubventionspolitik, die sowohl die bereits eingetretenen negativen Folgen zu beseitigen hilft, als auch alle drohenden weiteren verhindert". Binnen drei Tagen unterzeichneten "ein paar Hundert Autoren" (darunter Robert Menasse, Evelyn Schlag, Anna Mitgutsch, Robert Schindel) den Aufruf. Ruiss rechnet mit "der Unterstützung der gesamten Literaturszene". (trenk/DER STANDARD, Printausgabe, 30. 9.2003)

Share if you care.