fiber residiert im Mediencamp

29. September 2003, 12:06
posten

Die feministische Zeitschrift unterstützt die medienpolitische "Landnahme" mit einem Konzert von "First fatal kiss"

Wien - Die Protestplattform Mediencamp am Karlsplatz versteht sich als kultur- und medienpolitische "Landnahme" im wörtlichsten Sinne. Die Zeitschrift für Feminismus und Popkultur fiber unterstützt mit ihrer Veranstaltung das Anliegen für ein breiteres Bewusstsein der Notwendigkeit und Förderung freier Medien.

Zu diesem Anlaß haben "fiber" die all-female Pop-Punk-Band "First fatal kiss" eingeladen, die neues Material präsentieren wird. Anschließend Party. (red)

30.09.2003
ab 20 Uhr
am Mediencamp Karlsplatz, 1040 Wien
Freier Eintritt

Link

www.fibrig.net

  • Artikelbild
    flyer: fiber
Share if you care.