Spaß ist nicht für die Jugend reserviert

18. Oktober 2003, 10:14
posten

Ogilvy & Mather mit neuer Vorsorge-Kampagne für die Raiffeisenbank - Das findet auch Hermann Maier lustig ...

Wer den Kopf frei von leidigen Geldsorgen hat, kann gut kindisch sein und das Leben genießen – auch in der Pension, meinen die Kreativen von Ogilvy & Mather in der neuen Kampagne für die Raiffeisen Pensionsvorsorge.

Alexander Zelmanovics: "Hinter der neuen Kampagne steckt der Gedanke, auch in der Pension im Kopf frei sein zu können, ein unbeschwertes Leben führen zu können, sich keinerlei Sorgen um ´s Geld machen zu müssen. Und sowas findet natürlich auch Hermann Maier amüsant."

In Hörfunk-Spots - ganz nach Waldorf und Statler-Manier (den beiden Alten aus der Muppets- Show) – vertreiben sich zwei umtriebige Pensionisten die Zeit mit Schabernack. Sorgen um ihr Geld brauchen sie sich ja nicht zu machen.

Neben den TV- und Hörfunk-Spots sollen 16 und 24 Bogen-Plakate, Megaboard, Imageanzeigen, Produktanzeigen und POS-Material für Aufmerksamkeit sorgen. (ae)

Credit

Auftraggeber: Zentrale Raiffeisenwerbung, Leodegar Pruschak
Agentur: Ogilvy & Mather
CD: Alexander Zelmanovics
AD: Dieter Pivrnec
Grafik: Aglaja Knapp
Text: Nikolaus Leischko
Beratung: Michael Kapfer-Giuliani Filmproduktion: Sabotage Film Tonstudio: Tic Music

  • Artikelbild
    foto: ogilvy
Share if you care.