Keine Roxette-Alben bis auf weiteres

7. Oktober 2003, 00:20
posten

Marie Fredriksson ist "immer noch krank" - Partner Per Gessle verkaufte Solo-Album in Schweden über 200.000 Mal

Helsinki - Es wird bis auf weiteres kein neues Roxette-Album geben. Das sagte die eine Hälfte des schwedischen Pop-Duos, Per Gessle, in einem Interview mit dem finnischen Sender MTV3 anlässlich seines Solo-Auftritts in Helsinki Ende vergangener Woche. Seine Partnerin bei "Roxette", Marie Fredriksson, sei "immer noch krank". Es hänge letztendlich von ihr ab, wann und ob sie wieder arbeiten könne, so Gessle. Er stehe mit Fredriksson jedoch in ständigem Kontakt.

Gessle landete im Sommer mit seinem Solo-Album "Mazarin" in seinem Heimatland Schweden einen großen Hit. "Mazarin" verkaufte sich über 200.000 Mal. "Mazarin" ist Gessles erste schwedischsprachige Veröffentlichung seit 18 Jahren. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Es hänge letztendlich von Fredriksson ab, wann und ob sie wieder arbeiten könne, gab Partner Gessle bekannt.

Share if you care.