250 Schilling Monatspauschale für unlimitiertes Telefonieren in Österreich

13. Jänner 2000, 09:40

Festnetzanbieter MultiKom bringt völlig neue Gebührenstruktur

Wien - "Wir nehmen für uns in Anspruch die besten Telefontarife Österreichs zu bieten", sagt Hans Winterleitner, Geschäftsführer des seit mehr als einem Jahr aktiven alternativen Telekom-Betreibers MultiKom Austria Telekom (Einwahl: 1003). Für die erste Jahreshälfte 2000 plant die rein österreichische Telekomgesellschaft ein völlig neuartiges Gebührenmodell, "Unlimited Multikom", einzuführen. Dabei ist es Privatkunden erstmals möglich für einen Pauschalbetrag von rund 250 S pro Monat (18,2 Euro) österreichweit so lange sie wollen zu telefonieren.

Auch einen neuen Auslandstarif werde es geben, so Winterleitner heute, Mittwoch. Bei sekundengenauer Abrechnung werden in den nächsten Monaten Auslandsgespräche nach Deutschland, Schweiz aber auch nach Amerika zu günstigsten Bedingungen um die 1,77 S je Minute angeboten. Gleichzeitig werde auch das Produkt Internet for Free freigeschaltet, das zur Zeit in der Testphase erfolgreich läuft, so Winterleitner.

Mit dieser in Österreich neuartigen Gebührenstruktur sieht Winterleitner "eine starke Basis für den geplanten Börsengang."(APA)

Suchen sie die billigste Verbindung für ihr Gespräch mit Call by Call - ein Service von derStandard.at.

Share if you care.