Henin-Hardenne in Leipzig gegen Myskina

28. September 2003, 17:04
posten

Clijsters gab wegen Knöchelverletzung auf

Leipzig - Justine Henin-Hardenne bestreitet am Sonntag das Finale des Leipziger Tennis-Turniers gegen die Russin Anastasia Myskina. Die Weltranglistenzweite aus Belgien fertigte am Samstag im Halbfinale der mit 585.000 Dollar dotierten Veranstaltung Maria Vento-Kabchi (Venezuela) mit 6:0,6:3 ab und ist nun bereits seit 22 Partien ungeschlagen. Myskina profitierte bei ihrem zweiten Finaleinzug in Leipzig von einer Knöchelverletzung der belgischen Weltranglistenersten Kim Clijsters, die beim Stand von 7:5,4:4 aufgab.

"Ich bin vor drei Tagen ausgerutscht und habe mich am rechten Knöchel leicht verletzt. Im achten Spiel spürte ich plötzlich einen stechenden Schmerz in meinem Knöchel. Ich hoffe, es ist nichts Ernsthaftes und ich kann in Filderstadt spielen", sagte Clijsters, die zur genauen Untersuchung in die Universitätsklinik gebracht wurde. (APA/dpa)

Share if you care.