Cote d'Ivoire: Blutige Gefechte

29. September 2003, 09:33
posten

Mindestens 15 Tote nach Überfall auf Bank

Bouake - Bei einem Gefecht nach einem Banküberfall sind in Cote d'Ivoire etwa 15 Menschen ums Leben gekommen. Bewaffnete Gruppen hätten sich in der von Rebellen kontrollierten Stadt Bouake im Norden des Landes seit zwei Tagen heftige Gefechte geliefert, berichtete der französische Auslandssender RFI am Samstag. Die Kämpfe seien ausgebrochen, nachdem Bewaffnete versucht hatten, den Tresor der Bank zu sprengen. Seit dem Rückzug der Ex-Rebellen aus der Übergangsregierung in der vergangenen Woche wächst in dem westafrikanischen Land die Angst vor einem Wiederaufflammen des Krieges.
Share if you care.