Mond-Winzlinge im Uranus-Orbit entdeckt

27. September 2003, 10:00
4 Postings

Sie haben einen Durchmesser von 12 und 16 Kilometern und umkreisen den Planeten sehr viel enger als die fünf Haupt-Monde

Washington - Wissenschaftler der US-Weltraumbehörde NASA haben mit Hilfe des "Hubble"-Teleskops 2,8 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt zwei der bisher kleinsten Uranus-Monde entdeckt. Wie die NASA am Freitag mitteilte, haben die Monde einen Durchmesser von 12 und 16 Kilometer und umkreisen den Planeten sehr viel enger als die fünf Haupt-Monde des Uranus. Die beiden Monde leuchteten so schwach, dass sie bei der Uranus-Erkundungstour des Raumschiffes Voyager 2 1986 nicht entdeckt worden seien.

Die zwei kleinen Trabanten sind der Behörde zufolge die ersten inneren Uranus-Monde, die seit über 50 Jahren von der Erde aus aufgespürt wurden. Insgesamt sind den Astronomen damit jetzt 24 Uranus-Monde bekannt. (APA/dpa)

Share if you care.