(OHNE TITEL)

26. September 2003, 21:29
posten

VOR-BILDER Bild, Foto, Bild von einem Foto? Seinerzeit spielte der Fotorealismus in der Malerei mit der Annäherung zwischen diapositiver Wirklichkeit und technischem Raffinement. Das bewegt Anne Hausner heute weniger als die Frage nach der Oberfläche und den ihr eigenen ästhetischen Gesetzen. Es ist ihren Gemälden, die noch bis 23.11. im Oberen Belvedere in Wien zu sehen sind, nicht gleich, was die von ihr fotografierten Vor-Bilder waren. Sie beschränkt sich auf Sujets, die fast rätselhaft "banal" scheinen, seien es zerknitterte und wieder glatt gestrichene Plastiksäcke, Steine, Schnee oder "Element 1 - Wasser". Das Bild ist dem Katalog zur Ausstellung entnommen, erschienen im Brandstätter Verlag (Natur und Struktur,
€ 35,-/104 Seiten). mf []

Share if you care.