Das Heute fürs Gestern

3. Oktober 2003, 11:21
posten

Neue Projekte der Nationalbibliothek

Wien - Beeindruckend präsentiert sich die Fülle der Neuerungen, mit denen die Generaldirektorin Johanna Rachinger den bisher eher schwerfälligen Bücherkoloss der Österreichischen Nationalbibliothek (ÖNB) in die - auch digitale - Zukunft bewegt.

So stehen seit Sommer 2003 endgültig alle Kataloge der Hauptsammlung im Internet und sind weltweit für Recherchen abrufbar. Die Kataloge der Sondersammlungen sollen folgen - und die Objekt- Digitalisierung macht rasante Fortschritte.

Auch die Wiener Nutzer der ÖNB profitieren: neben verlängerten Öffnungszeiten und einer Aufstockung des einst blamablen Buchankaufsbudgets um 100 Prozent auf heute 1,2 Millionen Euro durch zahlreiche Umbaumaßnahmen. Nach der abgeschlossenen Renovierung des Augustinertrakts zur Fremdvermietung wird im Jänner der Umbau des Hauptlesesaals in Angriff genommen. (cia, DER STANDARD, Printausgabe, 27./28.9.2003)

Share if you care.