Stefan Biskamp wird Blattmacher der "Financial Times Deutschland"

18. Oktober 2003, 10:24
posten

... und folgt Steffen Klusmann nach, der zum "Manager Magazin" gewechselt hat

Stefan Biskamp, 39, ist neuer Blattmacher der "Financial Times Deutschland". In dieser Funktion verantwortet er die Konzeption der Zeitung über alle Ressorts hinweg. In enger Kooperation mit Layout und Infografik ist der Blattmacher mit seinem Team für die zentrale Produktion der Zeitung in Hamburg zuständig.

Stefan Biskamp ist seit 1999 in verschiedenen Positionen für die "Financial Times Deutschland" tätig. Er war Redakteur, Leiter des Teams IT/Medien, dann stellvertretender Ressortleiter Unternehmen und ist seit 2002 Nachrichten- und Seite eins-Chef der Zeitung. Diese Position wird er als Blattmacher weiter inne haben.

"Als Blattmacher und damit Chef des FTD-Newsrooms ist Stefan Biskamp die zentrale Koordinationsstelle der Zeitung. Ich freue mich, dass wir die Blattmacherei mit einem bewährten FTD-Journalisten nachbesetzen", sagt Chefredakteur Christoph Keese.

Steffen Klusmann, zuvor Blattmacher der FTD, war zum 1. Juli zum Manager Magazin gewechselt. Stefan Biskamp hatte seine Position zunächst kommissarisch übernommen. (red)

Share if you care.