Michael Douglas litt unter Arbeitssucht seines Vaters

1. Oktober 2003, 09:53
posten

US-Schauspieler: "Mein Vater hat ohne Pause gearbeitet und dabei sicherlich seine Familie vernachlässigt

Hamburg - Hollywood-Schauspieler Michael Douglas hat als Kind unter der Arbeitssucht seines berühmten Vaters, des Schauspielers Kirk Douglas, gelitten. "Mein Vater hat ohne Pause gearbeitet und dabei sicherlich seine Familie vernachlässigt. Darunter habe nicht nur ich gelitten", sagt der 58-Jährige in einem Interview der Zeitschrift "TV Spielfilm".

Für seine Enkelkinder jedoch nehme sich der inzwischen 87-jährige Kirk Douglas dafür umso mehr Zeit. "Heute ist Kirk immerhin der beste, liebevollste Großvater, den man sich denken kann", sagt Michael Douglas. Aus dem Verhalten seines Vaters hat er Konsequenzen gezogen. "Ich drehe weniger Filme und hoffe, nicht die gleichen Fehler zu machen wie er", sagt Michael Douglas. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Michael und Kirk Douglas.

Share if you care.