Festnahme von mutmaßlichem Düsseldorfer Flughafen-Bombendroher

28. September 2003, 18:27
posten

29-Jähriger soll sieben Mal angerufen haben

Düsseldorf - Knapp zwei Wochen nach folgenreichen Bombendrohungen am Düsseldorfer Flughafen hat die Exekutive einen Verdächtigen festgenommen. Bei dem Mann handele es sich um einen 29-Jährigen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Seine zunächst auch festgenommene Partnerin soll inzwischen wieder freigelassen worden sein.

Sieben Mal soll der 29-Jährige telefonisch mit einem Bombenanschlag gedroht haben, bevor er selbst in den Urlaub gestartet war. Die Behörden hatten die Anrufe so ernst genommen, dass sie den Flughafen abriegelten und den gesamten Flugverkehr stoppten. Spezialisten des Bundesgrenzschutzes hatten das Gelände mit Spürhunden überprüft, eine Bombe fanden sie nicht. (APA/dpa)

Wegen der siebenstündigen Sperrung des drittgrößten deutschen Flughafens am 14. September hatten mehr als 10.000 Reisende Verspätungen und Umwege in Kauf nehmen müssen. Anfliegende Maschinen wurden auf andere Orte umgeleitet.
Share if you care.