Wiener knackte Lotto-Doppeljackpot

26. September 2003, 12:17
posten

Mit 3,3 Millionen Euro dritthöchster Gewinn des heurigen Jahren

Einem Wiener dürfte der Abschied vom Sommer nicht weiter auf's Gemüt schlagen. Mit einem Computertipp knackte der Glückspilz als einziger Spielteilnehmer bei der Lotto-Mittwochsziehung den Doppeljackpot. Mit 3,3 Millionen Euro streifte er somit den dritthöchsten Sechser-Gewinn im heurigen Jahr ein.

Acht Spieler erzielten einen Fünfer mit der Zusatzzahl und bekommen dafür jeweils mehr als 34.000 Euro. Ein Burgenländer erzielte mit System nebenbei drei Fünfer, 30 Vierer und 40 Dreier zusätzlich.

Das "Ja" zum Joker war für zwei Spielteilnehmer aus der Steiermark jeweils mehr als 154.000 Euro wert. Einer von ihnen hatte die richtige Zahlenkombination auf einem Lotto Normalschein, der andere war mit einem Lotto Quicktipp erfolgreich. (APA)

Share if you care.