Billy Crystals Oscar-Comeback

1. Oktober 2003, 10:10
posten

Gala-Gastgeber nach dreijähriger Abstinenz

Beverly Hills - US-Komiker Billy Crystal wird nach dreijähriger Abstinenz die nächste Oscar-Verleihung im Februar wieder mit seinen Späßen begleiten. Der Star aus "Großstadthelden" und "Schmeiß die Mama aus dem Zug" gab bekannt, er habe einen entsprechenden Vertrag für die Show im Februar unterzeichnet.

"Ich bin wirklich aufgeregt über mein Comeback", sagte Crystal, der bereits acht Mal - begleitet von Tanz- und Gesangsnummern - die Oscar-Verleihungen moderierte.

An Spekulationen über die diesjährigen Preisträger wollte er sich aus gutem Grund nicht beteiligen: "Ich gehe nicht mehr ins Kino", erklärte er am Mittwoch den Journalisten. "Habt ihr nicht gesehen, was aus den Filmen geworden ist?"

Für seine früheren Auftritte, in denen er mit Spott an den Preisträgern für gewöhnlich nicht geizte, wurde Crystal 1991, 1992 und 1998 mit dem Fernsehpreis Emmy ausgezeichnet. (APA/AP)

Share if you care.