"Wald-Schutzgebiete in Europa"

2. Oktober 2003, 10:33
posten

In Kärnten sollen einheitliche Kriterien für eine europaweite Erfassung und Analyse der Regionen erarbeitet werden

Klagenfurt - Wald-Experten aus 21 europäischen Ländern tagen Donnerstag und Freitag dieser Woche in Ossiach. Dabei geht es um die Aktion "Wald-Schutzgebiete in Europa", wobei einheitliche Kriterien für eine europaweite Erfassung und Analyse dieser geschützten Regionen erarbeitet werden sollen.

Wald-Schutzgebiete haben sehr unterschiedliche Qualität. Ein Wald-Reservat in Österreich wird nach ganz anderen Kriterien eingerichtet als etwa in Portugal oder im Norden Finnlands. Zum Beispiel unterbleibt in Naturwald-Reservaten in Österreich jede forstliche Nutzung, nicht aber die Jagd. Das ist aber in Schutzgebieten anderer Länder nicht so.

Die Experten wollen in Ossiach aber auch Vorschläge erarbeiten, wie Waldschutzgebiete auf europäischer Ebene sinnvoll ausgewiesen und optimal vernetzt werden können. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Waldschutzgebiete sollen auf europäischer Ebene sinnvoll ausgewiesen und optimal vernetzt werden.

Share if you care.