Finale Version von Samba 3.0 im Netz

5. Oktober 2003, 11:02
4 Postings

15 neue Kernfunktionen im freien Datei- und Druckserver inkludiert

Das Samba-Team hat am Mittwoch Version 3 ihres freien Datei- und Druckservers veröffentlicht und zum kostenlosen Download bereitgestellt.

15 neue Kernfunktionen

Die Software glänzt durch 15 neue Kernfunktionen, wie die Unterstützung von Active Directory. So kann ein Samba 3.0-Server Mitglied in einem ADS-Realm werden und User über LADP/Kerberos authentifizieren. Der Server erhielt zusätzlich ein neues Authentifizierungssystem und unterstützt jetzt Unicode. Ähnlich wie bei Windows wurde ein "net"-Kommando eingeführt, das langfristig mehrere Utilities ersetzen soll. Verbessert wurde unter anderem die Druck-Unterstützung unter Windows 2000, XP und 2003. Daneben soll die Migration von einer Windows NT 4.0-Domain zu Samba-Domain erleichtert werden.

Aus für die 2te Generation

Ein ausführlicher Überblick über sämtliche Neuerungen findet sich in den Release Notes.

Nach dem Erscheinen der ersten Beta-Version von Samba 3.0 wurde die Entwicklung der 2.2.x-Schiene eingestellt. (red)

  • Artikelbild
    foto: samba
Share if you care.