Solist David Millar

30. September 2003, 11:30
posten

Erfolgreicher Ausreißversuch des Schotten auf 17. Etappe - Achtbares Resultat für Luttenberger - Nozal weiter in Gelb

Cordoba - Der Schotte David Millar hat am Mittwoch die 17. Etappe der Spanien-Rundfahrt Vuelta über 188 km von Granada nach Cordoba gewonnen. Der spanische Überraschungs-Spitzenreiter Isidro Nozal verteidigte seine Führung in der Gesamtwertung, Peter Luttenberger wurde Etappen-20. und liegt in der Gesamtwertung auf Rang 46.

Millar setzte sich beim letzten Anstieg ab und fuhr schließlich 36 Sekunden vor einer vierköpfigen Verfolgergruppe und 41 Sekunden vor dem Hauptfeld über die Ziellinie. Für den 26-Jährigen war es bereits der fünfte Sieg in diesem Jahr. (APA/dpa)

Ergebnisse von der 17. Etappe der Spanien-Radrundfahrt am Mittwoch:
Granada - Cordoba (188,4 km): 1. David Millar (GBR) 3:58:02 Stunden - 2. Alberto Martinez (ESP) +36 Sekunden - 3. Oscar Sevilla (ESP) - 4. Unai Osa (ESP) - 5. Michael Rasmussen (DEN) alle gleiche Zeit - 6. Erik Zabel (GER) +41 - weiter: 20. Peter Luttenberger (AUT) gleiche Zeit

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Tagessieger David Millar mit einem Cordoba-Sombrero.

Share if you care.