"Ich bin´s, der Erich" geht

24. September 2003, 16:40
1 Posting

Klasnic baut Team in der Regierung um: Agrarlandesrat Pöltl verlässt die Politik

Graz - "I bin's, der Erich." Es gibt in der Steiermark wohl kaum jemanden, mit dem der dortige Agrarlandesrat Erich Pöltl nicht freundlich auf Du und Du verkehrt. Der 61 Jahre alte, volksnahe ÖVP-Politiker Pöltl wird nun - wie schon länger erwartet - aus der Politik ausscheiden. Ihm soll der 42 Jahre alte Bürgermeister der steirischen Gemeinde Frauenberg (Bezirk Bruck), Johann Seitinger, nachfolgen. Morgen, Donnerstag, soll der Wechsel offiziell werden, für 30. September ist die Angelobung Seitingers, der auch als Obmann des Schafzüchterverbandes fungierte, geplant.

Pöltl galt spätestens seit dem Schweineskandal vor zwei Jahren, der ihn sogar wegen des Verdachtes einer Verletzung des Amtsgeheimnisses vor Gericht brachte, als amtsmüde.

Mit Johann Seitinger geht Parteichefin Waltraud Klasnic den Weg einer Verjüngung ihres Landesregierungsteams weiter. Zuletzt wurde die erst 32 Jahre alte Kristina Edlinger-Ploder zur Schullandesrätin bestellt. (mue/DER STANDARD, Printausgabe, 24.9.2003)

Share if you care.