Einsamer Protest gegen den Währungsfonds

30. September 2003, 09:27
2 Postings

Britin demonstriert allein gegen IWF-Jahrestagung in Dubai - Tagungszentrum abgeschirmt

Dubai - Ganz allein hat am Dienstag eine Britin gegen die Jahrestagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank in Dubai demonstriert.

Während frühere IWF-Tagungen häufig von großen Protestaktionen begleitet wurden, blieb die Frau diesmal die einzig sichtbare Demonstrantin. In großer Hitze hatte sie sich mehrere Kilometer vom streng bewachten Tagungszentrum entfernt mit einem Schild mit der Aufschrift "Stoppt den IWF" postiert. Ihre einzigen Zuschauer waren Autofahrer und einige Polizisten. Nach einigen Minuten gab die Britin auf und verschwand wieder. (Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.