Mitac enthüllt erstes Microsoft 2003 OS-Handy

1. Oktober 2003, 18:42
7 Postings

Mio 8390 verfügt über 200 Megaherz-Prozessor & integrierte Kamera

Der taiwanesische Technologiekonzern Mitac International hat auf der Computex in Taipeh das erste Handy mit einem Microsoft Smartphone 2003-Betriebssystem vorgestellt. Das Mio 8390 wird von einem 200 Megaherz Intel Dalhart Prozessor betrieben und unterstützt MMS und Java MIDP 2.0. Daneben verfügt das Tri-band-Handy nach einem Bericht der DigiTimes über einen TFT LCD-Bildschirm mit 65.000 Farben und eine integrierte Digitalkamera.

Vorreiter

Im Juni hatte Mitac mit dem Mio 8380 das erste Mobiltelefon, das auf Intels XScale Technologie basiert, herausgebracht und bis Jahresende soll ein drittes Modell folgen. Laut DigiTimes will Mitac bis Ende 2003 etwa 80.000 dieser Handys absetzen. Ab wann genau das Mio 8390 erhältlich sein wird, stehe allerdings noch nicht fest. (Ende)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.