Greenpeace brachte Anzeige gegen Penaten-Hersteller ein

5. Oktober 2003, 21:13
1 Posting

Beanstandete Produkte müssten binnen 48 Stunden vom Markt

Laut Greenpace soll die "potenziell gesundheitsbedrohliche Penaten-Creme" noch mindestens ein halbes Jahr verkauft werden. Dies habe der Hersteller Johnson & Johnson angekündigt, obwohl die Umweltorganisation kürzlich vor Gesundheitsrisiken durch Konservierungsstoffe wie MDGN oder Triclosan gewarnt hat. Greenpeace hat deswegen am Dienstag Anzeige wegen des Verdachts auf Verstoß gegen die Kosmetik-Kennzeichnungsverordnung eingebracht.

Beanstandete Produkte müssten binnen 48 Stunden vom Markt

Greenpeace forderte in einer Aussendung, binnen 48 Stunden alle MDGN- und Triclosan-hältigen Produkte aus den Regalen zu nehmen. "Da die Kosmetikindustrie offenbar nicht bereit ist, das Wohl der Konsumenten zu beachten, appellieren wir dringend an das Verantwortungsbewusstsein des österreichischen Handels", so Greenpeace-Chemiker Herwig Schuster. (APA)

Share if you care.