NHL: Brandner gewann mit Minnesota

28. September 2003, 23:11
8 Postings

Kurzeinsatz beim 3:2-Testsieg gegen Edmonton Oilers - St. Louis schickt Divis zurück ins Farmteam

Edmonton/St. Louis/St. Paul - Minnesota Wild gewann am Samstag mit dem Steirer Christoph Brandner ein NHL-Testspiel bei den Edmonton Oilers mit 3:2 nach Verlängerung. Brandner kam 13:27 Minuten zum Einsatz. Die St. Louis Blues gewannen ohne Reinhard Divis (Brent Johnson im Tor) in Kansas City gegen die Chicago Blackhawks mit 3:1.

Divis wieder beim Farmteam

Torhüter Reinhard Divis (28), der in der Vorbereitung eineinhalb Spiele bestritten hat, ist vorerst nicht weiter im Kader der St. Louis Blues und muss laut einem Bericht der Zeitung "Saint Louis Post Dispatch" zurück zum Farmteam Worcester IceCats (AHL). Chefcoach Joel Quenneville entschied sich am Wochenende für den zweifachen Stanley Cup-Sieger Chris Osgood als Nummer eins und Brent Johnson als Nummer zwei.

Divis hat in Worcester, wo er in den vergangenen zwei Jahren meist gespielt hat, mit dem 23-jährigen Curtis Sanford starke Konkurrenz. Der Vorarlberger hat als bisher einziger Österreicher in der NHL gespielt und hält weiter bei drei Partien. (APA)

Share if you care.