Tausende Israelis demonstrieren gegen Besatzungspolitik

21. September 2003, 19:45
9 Postings

Oppositionspolitiker fordern Rücktritt Sharons

Tel Aviv - Tausende Israelis haben am Samstagabend in Tel Aviv gegen die israelische Besatzungspolitik im Westjordanland und im Gaza-Streifen demonstriert. Auf Transparenten forderten sie ein "Ende der Besatzung" oder erklärten, "Die Gebiete zu verlassen, heißt das Land zu retten". Unter den Demonstranten waren viele Anhänger der Friedensbewegung "Friede jetzt".

Politiker der oppositionellen Arbeitspartei und der linksliberalen Meretz sprachen zu der Menge. Der Generalsekretär der Arbeitspartei, Ophir Pines, forderte Premierminister Ariel Sharon zum Rücktritt auf. (APA/dpa)

Share if you care.