Immer wieder Petacchi

30. September 2003, 11:30
posten

Bereits der vierte Etappensieg für den italienischen Ausnahmesprinter - Nozal gesamt weiter top - Luttenberger dreistellig

Valdepenas/Spanien - Alessandro Petacchi hat auf der 14. Etappe der Spanien-Radrundfahrt seine Stellung als dominierender Sprinter untermauert. Der Italiener gewann am Samstag nach 167 Kilometern von Albacete nach Valdepenas den Sprint des Feldes vor Fred Rodriguez (USA) und dem zweifachen Tagessieger Erik Zabel (GER). Für Petacchi war es heuer bereits der 14. Erfolg in den drei großen Rundfahrten. Peter Luttenberger büßte 22 Sekunden ein und liegt in der Gesamtwertung an der 47. Stelle. (APA)

Ergebnisse der Spanien-Radrundfahrt vom Samstag:
14. Etappe (Albacete-Valdepenas/167 km):

1. Alessandro Petacchi (ITA) 3:43:16 - 2. Fred Rodriguez (USA) - 3. Erik Zabel (GER) - 4. Thomas Bruun (DEN) - 5. Tom Boonen (BEL) - 6. Angelo Furlan (ITA), alle gleiche Zeit ... 112. Peter Luttenberger (AUT) 0:22.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Unter den Spitzen-Sprintern eine Klasse für sich: Alessandro Petacchi

Share if you care.