US-Panzer fahren demonstrativ durch Tikrit

20. September 2003, 12:29
posten

"Wir wollten eine Botschaft übermitteln"

Tikrit - Nach einer Reihe von Angriffen auf amerikanische Soldaten haben die US-Streitkräfte in der irakischen Stadt Tikrit in der Nacht zum Samstag demonstrativ militärische Stärke gezeigt. Mit Panzern und gepanzerten Fahrzeugen fuhren die Truppen durch die Heimatstadt des gestürzten Präsidenten Saddam Hussein, die nach wie vor als Hochburg seiner Anhänger gilt.

Die Patrouillen begannen am Freitagabend und dauerten bis zum frühen Samstagmorgen. "Wir haben eine Panzer-Kompanie und eine Schützenpanzer-Kompanie genommen", sagte Militär-Sprecher Steve Russell. "Wir wollten eine Botschaft übermitteln." (APA/AP)

Share if you care.