Warnung vor doppelten Abrechnungen

10. Jänner 2000, 21:16

Inhaber von VISA-Karten und Eurocards/MasterCards sollten ihre nächsten Abrechnungen besonders genau prüfen ...

Wer seit dem 1.1.2000 im Ausland mit seiner Kreditkarte bezahlt hat, könnte die Rechnung auf Grund eines Y2K-Problems gleich doppelt serviert bekommen, berichtet heise.

Der Fehler liegt bei dem Programm ICVerify der amerikanischen Firma CyberCash, das zur Überprüfung von Kreditkarten dient. Eine Reihe der weltweit über 100 000 Händler, die diese Software einsetzen, haben einen für die einwandfreie Funktion erforderliches Y2K-Upgrade nicht aufgespielt, sagte CyberCashs Sprecherin Sydney Rubin. Sie konnte keine Angaben machen, wieviele Händler und Karteninhaber betroffen sind. Der deutsche Sprecher von Visa, Marc-Oliver Kurter, erklärte, dass bislang einige wenige Fälle in London bekannt geworden seien. Die meisten Kunden hätten aber etwaige Ungereimtheiten wegen der vierwöchigen Abrechnungszeiträume noch gar nicht bemerken können.(heise)

Share if you care.