Interwetten siegt in Leoben

26. September 2003, 17:45
1 Posting

Die Weber-Truppe setzte sich dank cleverer Kontertaktik durch

Donawitz - Dank einer cleveren Kontertaktik und einer Portion Glück haben sich die Untersiebenbrunner in Donawitz gegen Leoben mit 2:1 durchgesetzt. Von der ersten Minute an zogen sich die Gäste zurück, kamen aber in Kontern oft gefährlich in den Leobener Strafraum. So auch in der 24. Minute, als Kinder per Kopf zum 1:0 für die Niederösterreicher traf.

Auch nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Stöger sorgte nach 50 Minuten nach Konfusion in der steirischen Abwehr für das 0:2 und die vermeintliche Entscheidung. Die Gastgeber steckten jedoch nicht auf, mehr als der Anschlusstreffer durch Pistrol (90.) war aber nicht drin. Fünf Minuten zuvor hatte Pistrol mit einem Freistoß nur die Stange getroffen. (APA)

  • DSV Leoben - SC Interwetten.com 1:2 (0:1)
    Donawitz, 2.000, Prammer.

    Torfolge: 0:1 (28.) Kinder, 0:2 (50.) Stöger, 1:2 (90.) Pistrol

    Gelbe Karten: Schierhuber, Klapf, Früstük, Harding, Pistrol bzw. Mählich, Rödl, Stückler

    Share if you care.