Weltweit modernste Bildanalyse in der Zellbiologie

24. September 2003, 11:26
posten
Dresden - Mit der weltweit modernsten Bildanalyse in der Zellbiologie können Wissenschafter in Dresden neue Erkenntnisse über die Lebensbausteine sammeln. Mit dem so genannten Hochdurchsatz-Verfahren seien bis zu 30 Parameter statt bisher fünf schneller auszuwerten, sagte Uli Berresheim von der kooperierenden Definiens AG (München) am Freitag.

Partner sind die Firma Evotec Technologies (Hamburg) und das Dresdner Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik. Die bessere Screening-Analyse soll unter anderem die Entwicklung von Medikamenten beschleunigen.

In Dresden beginnt am Samstag der fünftägige Jahreskongress der Europäischen Gesellschaft für Lebenswissenschaften (ELSO) und der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie. Rund 2.000 Wissenschafter diskutieren über die neuesten Entwicklungen in der Biotechnologie und deren Anwendung sowie die gesellschaftlichen Auswirkungen. (APA/dpa)

Share if you care.