US-Verwalter: Iran sabotiert Wiederaufbau

21. September 2003, 15:16
18 Postings

Irakischer US-Zivilverwalter Bremer beschuldigt den Iran der Sabotage -"Hinweise" auf Beteiligung an Anschlägen

London - Der US-Zivilverwalter im Irak, Paul Bremer, hat iranische Agenten beschuldigt, den Wiederaufbau des Landes zu sabotieren. In einem Interview mit der britischen Zeitung "The Daily Telegraph" sagte er, die Agenten unterstützten Gruppen, die gewalttätige Aktionen gegen Koalitionstruppen und Iraker ausführten. "Der Iran mischt sich weiter in die innere Angelegenheiten des Irak ein", kritisierte er.

Auf die Frage, ob die Iraner auch verdächtigt würden, an Bombenanschlägen beteiligt gewesen zu sein, antwortete er: "Es gibt auf jeden Fall einige Hinweise darauf, ja." Zur Stimmung im Irak sagte Bremer: "Es herrscht enorme Dankbarkeit für das, was wir getan haben." (APA/dpa)

Share if you care.