22. September

22. September 2003, 00:10
posten
1848 - In Wien bittet eine ungarische Parlamentarierdelegation den österreichischen Reichstag vergeblich um Vermittlung im Konflikt mit den kaisertreuen Kroaten, die unter Führung von Feldmarschall-Leutnant Joseph Freiherr (später Graf) von Jellacic militärisch gegen Ungarn vorgehen.

1918 - Erster Weltkrieg: Bei heftigen Kämpfen auf dem Dosso-Alto geraten auch tschechische Legionäre in österreichische Gefangenschaft.

1933 - Mit dem "Reichskulturkammergesetz" wird in Nazi-Deutschland die Grundlage für Berufsverbote aus "rassischen" und politischen Gründen geschaffen. Propagandaminister Goebbels wird Präsident der "Reichskulturkammer".

1938 - Zu Beginn zweitägiger Krisengespräche in Bad Godesberg fordert Hitler vom britischen Premierminister Chamberlain die Abtretung der Sudetengebiete durch die Tschechoslowakei zum 1. Oktober.

1943 - In Minsk kommt Gauleiter Wilhelm Kube, der nazideutsche "Generalkommissar von Weißruthenien", bei einem Sprengstoffanschlag ums Leben.

1948 - Der Parteitag der westdeutschen Sozialdemokraten bestätigt Kurt Schumacher in der Funktion des SPD-Vorsitzenden.

1968 - In Ägypten wird der Wiederaufbau der Tempel von Abu Simbel beendet. Die unter dem Pharao Ramses II. im 13. vorchristl. Jahrhundert angelegten Tempel am westlichen Nil-Ufer waren mit Hilfe der UNESCO stückweise aus dem Felsen herausgeschnitten und an einem neuen Standort wieder zusammengefügt worden, um nicht im Assuan-Stausee zu versinken.

1983 - Französische Kampfflieger greifen in den Bürgerkrieg im Libanon ein.

1993 - Der Vorsitzende des von Präsident Jelzin aufgelösten russischen Parlaments, Chasbulatow, ruft die Bevölkerung zu Streiks und Demonstrationen auf und wirft dem Staatschef Verfassungsbruch vor. Der von Jelzin suspendierte Vizepräsident Ruzkoj wird als Gegenpräsident vereidigt.

- Die Olympischen Sommerspiele des Jahres 2000 werden an die australische Hafenstadt Sydney vergeben.

2002 - In Deutschland kann die rot-grüne Regierung bei der Bundestagswahl ihre Mehrheit knapp verteidigen. (Sitzverteilung: SPD 251, CDU 190, CSU 58, Grüne 55, FDP 47, PDS 2)

- Bei der Landtagswahl im deutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern wird die SPD/PDS-Koalition unter Ministerpräsident Harald Ringstorff trotz dramatischer Verluste der PDS bestätigt. Die SPD bleibt stärkste Kraft.

- Nach der Parlamentswahl in der Slowakei verständigen sich vier Mitte-Rechts-Parteien auf die Bildung einer Koalitionsregierung unter Ministerpräsident Mikulas Dzurinda.

- Die Schweizer Stimmberechtigten verwerfen in Volksentscheiden zwei Vorschläge zur Verteilung des Milliardenüberschusses aus den Goldreserven des Landes. Auch eine weitere zentrale Abstimmung über die schrittweise Öffnung des Strommarktes wird abgelehnt.

Geburtstage: Matthäus Merian d.Ä., schwz. Kupferstecher und Buchverleger (1593-1650) Shigeru Yoshida, japan. Politiker (1878-1967) Hans Leip, dt. Schriftsteller (1893-1983) Henryk Szeryng, poln.-mex. Violinvirtuose (1918-1988) Hans Scholl, dt. Widerstandskämpfer (1918-1943) Andrea Bocelli, ital. Startenor (1958- )

Todestage: August Breithaupt, dt. Mineraloge (1791-1873) Friedrich Frey-Herose, Schweizer Politiker, mehrmaliger Bundespräsident (1801-1873) Ferdinand Avenarius, dt. Schriftsteller (1856-1923) Mary Roberts Rinehart, amer. Schriftst. (1876-1958) Paul van Zeeland, belg. Politiker (1893-1973) Jean (eigtl. Marcel) Guehenno, frz. Schriftsteller (1890-1978) Lina Carstens, dt. Schauspielerin (1892-1978) Manfred Vogel, öst. Autor/Theaterkritiker (1923-1983) Maximilien de Furstenberg, belg. Kurienkardinal (1904-1988) Maurice Abravanel, amer. Dirigent (1903-1993)

(APA)

Share if you care.