Golf: Wiegele in Malmö auf Rang 40

22. September 2003, 16:11
posten

Trotzdem verteidigte der Steirer bei der Windlotterei Führung auf der Challenge-Tour

Malmö - Wind bis zu 70 km/h haben Martin Wiegele am Schlusstag der Telia Open in Malmö eine 78er-Runde eingebrockt und einen Rückfall auf Platz 40 bewirkt. Trotzdem verteidigte der Steirer die Führung auf der Challenge-Tour, weil Verfolger Martin Lemesurier (GBR) nur Neunter wurde und der Schwede Peter Hanson am Cut gescheitert war.

"Zugegeben, wirklich gut habe ich nicht gespielt. Aber wenn die Bälle am Grün schon wegrollen, ist es nicht mehr lustig", sagte Wiegele nach einer Runde bei Bedingungen am Rande des Abbruchs. Am Par vier der Nummer zwölf kassierte der Grazer sogar ein Triple-Bogey. Nur ganz in der Früh waren die Verhältnisse leidlich, danach ließ der starke Wind die besten Nachwuchsspieler auf der Europa-Tour teilweise wie Stümper aussehen. Für Platz 40 gab es lediglich 800 Euro, Hanson liegt aber noch immer 1.200 Euro zurück. (APA)

Ergebnisse Telia Open Malmö (Europäische Challenge-Tour/Par 71):
1. Euan Little (ECO) 276 - 2. Robert Coles (GBR) 278 ... 40. Martin Wiegele (AUT) 288 (71/71/68/78)

Share if you care.