Empörung über Entzug der Kontrolle

1. Oktober 2003, 15:05
posten

Die MA 47 war jene Abteilung, die den Prüfbericht über die katastrophalen Zustände im Lainzer Pflegeheim erstellt hatte

Wien - "Ein unüberlegter Schnellschuss, bezeichnend für die chaotische Vorgangsweise der Gesundheitsstadträtin Elisabeth Pittermann", reagierte Kontrollausschuss-Vorsitzender Wilfried Serles (FP) auf den STANDARD-Bericht, wonach der MA 47 (Pflege) die Prüfkompetenz für Pflegeheime entzogen werden soll.

Die MA 47 war jene Abteilung, die den Prüfbericht über die katastrophalen Zustände im Lainzer Pflegeheim erstellt hatte. Für die grüne Gesundheitssprecherin Sigrid Pilz ist die Übertragung der Kontrollaufgabe an die MA 15 (Gesundheit) ein "maximal demotivierender Aktionismus, das stiftet mehr Chaos als Nutzen".

Der Entzug der Prüfkompetenz sei ein "fatales Signal nach innen, wo Mitarbeiter der MA 47 endlich nach langer Zeit einmal hingeschaut und Missstände aufgedeckt haben". Dieser Schritt erzeuge "jetzt noch mehr Stress in Einrichtungen, wo die Menschen ohnehin schon mit dem Rücken zur Wand stehen". (frei, DER STANDARD Printausgabe 19.9.2003)

Share if you care.