Besuch von früher

18. September 2003, 18:53
5 Postings

Die Prog-Rock-Veteranen The Residents präsentieren ihr neues Album in der Szene Wien

Besuch aus der Vergangenheit, der sich an der Gegenwart etwas abmüht, empfängt man am Donnerstag, 25.9., in der Szene Wien. The Residents aus San Francisco reisen an, um ihr aktuelles Album Demons Dance Alone zu präsentieren.

Dies ist als Trilogie aufgebaut, die sich in die Themengebiete Loss, Denial und Three Metaphores aufteilt. Hübsch melancholischer Pop ist darauf ebenso zu finden wie Ausläufer jenes Fachs, in dem die seit über drei Jahrzehnten mysteriös unbekannten Musiker einst eine verlässliche Größe darstellten, dem Prog-Rock.

Die hohe Zeit der Gründer des Ralph-Labels, auf dem so legendäre Alben wie das Debüt von Tuxedomoon erschienen sind, waren die 80er, in denen die Residents absurd-geniale Konzeptalben veröffentlichten, die Größen von George Gershwin bis Hank Williams "behandelten". Für Fans und Freunde von Akte-X ein Pflichtbesuch. (flu/DER STANDARD, Printausgabe, 19.9.2003)

25. 9., 20.00

Szene Wien,
Wien 11.,
Hauffgasse. 26.
(01) 749 33 41.

Share if you care.