US-Wissenschafter entdeckten neue Galaxie

24. September 2003, 11:09
2 Postings

"Andromeda VIII" ist so verstreut und transparent, dass Astronomen sie bis jetzt nicht als solche wahrgenommen haben

Washington - US-Wissenschafter haben ein neues Sternsystem in der Umgebung der Andromeda-Galaxie entdeckt. Wie die Case Western Reserve Universität in Cleveland (US-Bundesstaat Ohio) mitteilte, ist die neue Galaxie so verstreut und transparent, dass die Astronomen sie bis jetzt nicht als solche wahrgenommen hatten. Das neue Sternsystem wurde "Andromeda VIII" getauft.

"Dies ist besonders aufregend, da es uns erlaubt, das fortdauernde Wachstum der nahen Andromeda-Galaxie von kleineren Galaxien aus zu verfolgen", sagte Heather Morisson von der Fakultät für Astronomie an der Universität.

Persische Astronomen hatten Andromeda vor über 1.000 Jahren entdeckt. Andromeda ist mit rund 2,2 Millionen Lichtjahren Entfernung von unserer Milchstraße aus gesehen die nächste Galaxie. Unter optimalen Beobachtungsbedingungen lässt sie sich sogar mit dem bloßen Auge als verwaschener Lichtfleck erkennen. (APA/dpa)

Share if you care.