GAK - Austria

20. September 2003, 19:37
2 Postings
Joachim Löw (Austria-Trainer): "Beide Mannschaften wollten das Spiel unbedingt gewinnen und haben verbissen gekämpft. Wir haben drei Tore erzielt, deswegen war der Sieg auch verdient. Insgesamt war es ein knappes Spiel."

Walter Schachner (GAK-Trainer): "Natürlich ist man sauer, aber es hilft nichts sich aufzuregen. Schiedsrichterentscheidungen sind Tatsachenentscheidungen, auch Schiedsrichter machen Fehler. Vielleicht wäre das Spiel anders verlaufen, es war eine gewisse Spielverzerrung. Wir werden aber weiter arbeiten, vielleicht tut uns das auch gut und wir kommen wieder von hinten ran."

Thomas Einwaller (Schiedsrichter): "Ich verlasse mich voll auf meinen Assistenten. Wir waren nicht verunsichert, denn der Großteil der Entscheidungen war in Ordnung. Das Handspiel von Rushfeldt habe ich nicht gesehen, denn sonst hätte ich ja Strafstoß gepfiffen."

Sigurd Rushfeldt (Austria-Doppeltorschütze): "Ich glaube, dass wir verdient gewonnen haben, wir waren heute sehr gut. Mein 1:0 war meiner Meinung nach kein Offside, das Hands war hingegen klar. Ich weiß nicht warum ich zum Ball gegriffen habe, so etwas passiert im Spiel. Glücklicherweise hat es der Schiedsrichter aber nicht gesehen." (APA)

Share if you care.