Grazer Kunsthaus wird "eingetönt"

16. September 2003, 19:30
posten

Die "Blaue Blase", erstmals öffentlich zugänglich

Graz - Von 27. September 9 Uhr bis 28. September 18 Uhr wird das nahezu fertig gestellte Kunsthaus in Graz, die "Blaue Blase", erstmals öffentlich zugänglich sein. Neben Klanginstallationen von Max Neuhaus soll auch ein Vorgeschmack auf die Ausstellungstätigkeit geboten werden. Und die Berliner Designer realities:united wollen mit der 900 Quadratmeter großen Licht- und Medienfassade "Bix" (aus 925 ringförmigen 40-W-Leuchtstoffröhren) "eine einzigartige Fusion aus Architektur und Medientechnologie" erschaffen. Zum "Eintönen - Open Kunsthaus" erwartet Peter Pakesch, als Direktor des Joanneums auch Chef des Kunsthauses, "sehr viele Besucher". (trenk/DER STANDARD; Printausgabe, 17.09.2003)
Share if you care.