Stellungnahmen zur Rufnummernmitnahme - Verspätete Repliken

23. September 2003, 11:13
posten

Mobilfunkprovider haben bei Handy-Nummernmitnahme ein halbes Jahr zur Umsetzung

Nach Ablauf der Stellungnahmefrist zum Verordnungsentwurf zur Handy-Rufnummernmitnahme ("Number-Portability") sind im Laufe des Dienstags nun doch noch zahlreiche Stellungnahmen im Verkehrsministerium eingetroffen. Nun hätten auch die Telekom Austria (TA), die Mobilkom, One, tele.ring, Hutchison, die Wirtschaftskammer Österreich, die Arbeiterkammer und Konsumentenschutz-Staatssekretärin Ursula Haubner (F) Stellungnahmen abgegeben, hieß es aus dem Ressort am späten Nachmittag zur APA.

Ein halbes Jahr Zeit

Die Verordnung soll nun in etwa eineinhalb Monaten veröffentlicht werden. Danach haben die Mobilfunkbetreiber ein halbes Jahr Zeit, die Handy-Rufnummernmitnahme einzuführen. Durch die neue Technologie können Kunden künftig bei einem Wechsel des Mobilfunkanbieters ihre alte Rufnummer samt Vorwahl mitnehmen.(APA)

Share if you care.